Rituale

Rituale und Zeremonien sind Brücken zwischen Form und Geist!

Ein Ritual ist ein Mittel zum Zweck.

Darum sollte man, ehe man ein Ritual durchführt, 

sehr gut überlegen, was man bezwecken möchte.

 

Oftmals wirken sie anders als erwartet. 😉

Was ich meine ist, dass der Weg zum Ergebnis überraschend sein kann.

 

 

                               Das Wort Ritual stammt von Ritus = heiliger Brauch,

                               vorgefertigter,  wiederholter Handlungsablauf. 

                               Eine Zeremonie hat einen vorgeschriebenen Ablauf.

                               Es wird etwas betont feierlich zelebriert. 🌺

 

 

Traditionelle Rituale

sind oftmals seit Jahrhunderten oder auch Jahrtausenden erprobte und bewährte Techniken, die zu einem bestimmten Ergebnis führen.

 

Auch Spirits / Wesen in der nichtalltäglichen Wirklichkeit lieben Vertrautheit und Regelmäßigkeit. 

Wenn du also ein "altes " Ritual durchführst, weiß das Universum sofort, was du wünscht, bzw. wie es sich verhalten soll.

 

Rituale stellen also Verbindung zu Kräften her, die helfen. Sie bündeln deine Energie, erhöhen deinen Energielevel. Losgelöst vom Alltag versetzen sie dich in einen "heiligen Raum", in dem die Zeit still steht und Prozesse in Gang gesetzt werden können.

Sie harmonisieren, machen ganz (heil) oder beugen vor.

 

Probiere es selbst!  🙏🏼 😃

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0