Waldwesen

Heute möchte ich mal wieder einige Bilder meiner Waldwesen-Freunde veröffentlichen.

Zur Verdeutlichung habe ich sie wieder ganz leicht farblich gekennzeichnet.

 

So manch einer sieht schon etwas verkrustet aus. 

Oftmals zeigen sie sich nur für kurze Zeit, 

bis die Witterung ihnen wieder ihr Gesicht nimmt.

Die Bilder sind im letzten Jahr bei meinen Spaziergängen mit meiner Hündin entstanden.

Es ist schon erstaunlich, wer einen so alles anlächelt, wenn man mal genauer hinschaut.

Der Baum unten links steht in Graz, auf dem Schlossberg.

Er hat mehrer Gesichter, mit denen er das Geschehen dort beobachtet.

Sehr erfreut  scheint er nicht zu sein.

Der kleine Fratz oben in der Mitte hat recht große Ohren. Er wirkt sehr aufmerksam.

Das wunderschöne "Feenauge"  

(so nennt man Baumstämme oder Äste, die einen Schlitz oder ein Loch haben,

durch das man sehen kann)

in der Mitte, wollte ich euch nicht vorenthalten.... obwohl es ja etwas aus dem Rahmen fällt.

 

Wie ihr seht, sind jede Menge verschiedener Wesen im Wald vertreten.

Man muss nur etwas genauer hinschauen.....

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0