Die Kraft der Ahnen 

Viele spirituelle Traditionen lehren, dass die Lebenden die Kraft der Vorfahren empfangen können, in dem sie den Ahnen einen festen Platz in ihrem Haus oder Herzen einräumen.

 

In vielen Kulturen findet man einen kleinen Altar, auf dem einige Objekte / Fotos der früheren Generationen geehrt werden. Zu bestimmten Zeiten werden Räucherwerk, Getränke und Speisen als Opfergaben dargeboten.

 

In unserer heutigen Gesellschaft finden unsere Ahnen kaum noch Beachtung.

Das bedeutet Trennung zu unseren Wurzeln (Entwurzelung), was zu einer Reihe von Symptomen  und Problemen führen kann:

- Gefühle von Leere, Schmerz,

   Ablehnung, Kraftlosigkeit

- sich im Familiensystem unwohl fühlen

    u.s.w. sind oftmals Auslöser für    

    psychosomatische Erkrankungen. 

    

Leider geben wir diese "Entwurzelung" und Trennung von unseren Ahnen meistens auch an unsere Kinder / Nachfolger weiter.

 


Dabei stellen uns unsere Ahnen ein sehr mächtiges Kraftfeld zu Verfügung.

Es besteht aus reiner Liebe, Kraft und Weisheit. Fließt die Energie frei und ohne Blockaden,

so steht uns ein stärkendes Energiefeld zur Verfügung, das uns mit liebevoller Weisheit durchs Leben begleitet.